Geschichte

1893 eröffnete Gottfried Zigerli an der Kramgasse seine Uhren- und Schmuckhandlung. 1911 erfolgte unter der Führung von Carl Zigerli der Umzug an die Spitalgasse 14, wo sich unser Geschäft noch heute befindet. Karl Zigerli wagte im Jahre 1967 den Zusammenschluss mit Robert Iff zur Zigerli+Iff AG. Seit 1993 sind mit dem Eintritt von Reto Iff und Beatrice Stebler-Iff auch die 4. Generation in der Firma vertreten.

In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Geschäft immer wieder um- und ausgebaut, um den steigenden Erwartungen der Kunden sowie der vertretenen Uhren- und Schmuckmarken gerecht zu werden. Anfang 2014 fand mit der offiziellen Eröffnung des wunderschönen Gewölbekellers mit Kundenlounge, Eventbereich und zwei diskreten Beratungscornern der bisher letzte Ausbau seinen Abschluss.

 

Schaufenster von Zigerli & Cie im Jahr 1908